LED Beleuchtung im Garten

Eine perfekt ausgewählte LED-Beleuchtung setzt funktionale Akzente im Garten

led-beleuchtungGemütliche Grillabende mit den Nachbarn, ein entspanntes Gläschen Wein mit der Familie am Abend – all das sind beliebte Anlässe, um die Terrasse und den Garten während der warmen Jahreszeit zu nutzen. Damit Sie für diese Anlässe auch die perfekte Beleuchtung finden, gibt es viele Möglichkeiten. Sparsam, funktional, aber auch sehr angenehm in der Lichtwirkung sind LED-Lampen, die Sie für unterschiedliche Verwendungszwecke nutzen können.

Den Gartensitzplatz perfekt ausleuchten

Je länger die Sommermonate dauern, desto früher geht die Sonne abends wieder unter. Wenn Sie dann noch im Freien essen oder einfach mit Freunden nett zusammensitzen möchten, sollten Sie für die perfekte Helligkeit sorgen. Eine Terrassenuberdachung Beleuchtung mittels LED ist hier sehr gut geeignet, dazu können Sie mehrere kleine Leuchten für den Sitzplatz aufstellen. Damit entstehen sehr stimmungsvolle Lichtinseln.

Mit Strahlern einzelne Pflanzen gekonnt in Szene setzen

Wenn Sie einen prächtigen Bambus oder elegante Gräser und frei stehende Bäume im Garten haben, können Sie diese mit der richtigen Beleuchtung optimal in Szene setzen. Vor allem Led Gartenstrahler sind hier zu empfehlen, da das Licht individuell nach oben ausgerichtet werden kann und damit eine spot-ähnliche Wirkung entwickelt. Damit kreieren Sie natürliche Kunstwerke, die Ihren Garten zu einem wahren optischen Highlight machen.

In diesem Zusammenhang sind vor allem Strahler und Scheinwerfer gut geeignet, die nicht fest installiert sind. Sie können diese also individuell positionieren oder mit einem Erdspieß in der Erde verankern. So ist auch ein Umsetzen einfach möglich und Sie können immer wieder neue Elemente Ihrer Gartenlandschaft in Szene setzen.

Die Wege ausleuchten gewährleistet Sicherheit

Wegleuchten im Garten haben gleich mehrere Funktionen. Wichtig ist die ausreichende Beleuchtung, die dafür sorgt, dass Sie und Ihre Gäste sicher unterwegs sind und Hindernisse oder Stufen nicht übersehen. Dazu können Sie mehrere Leuchten in kurzen Abständen zueinander anbringen. Das schafft Sicherheit und vermeidet zu starke Hell-Dunkel-Kontraste.

Neben der Beleuchtung der Wege geht es aber auch um eine Strukturierung des Gartens. Denn mit dem Licht und durch die individuelle Staffelung einzelner Leuchten wird oft die ganze Größe der Gartenfläche vermittelt. Ob Sie sich dabei für Poller- oder für Sockelleuchten entscheiden, bleibt Ihrem individuellen Geschmack und Stil im Garten überlassen.