Converse Chucks – ein Kultschuh

Converse Chucks – ein Kultschuh, der inzwischen 100 Jahre am Markt vorhanden ist
Converse Chucks sind in der Schuhmode zu einem echten Klassiker geworden. Die Schuhe waren eigentlich in ihrem Ursprung als Basketballschuhe gestaltet worden. Dann haben sie sich aber zu einer der erfolgreichsten Schuhmodelle weltweit weiter entwickelt. Die Schuhe werden bereits seit dem Jahr 1917 vertreiben. Inzwischen gehört die Firma Converse dem Nike-Konzern an. Von diesem werden jährlich mehr als eine Milliarde Modelle verkauft. Das bringt es mit sich, dass die converse chucks sich im Laufe des letzten Jahrhunderts zu einem der erfolgreichsten Schuhe in der gesamten Geschichte entwickelt haben.

Converse Chucks SchuheEigentlich waren die Schuhe in ihrer Entwicklung aus einer Rebellion und zugunsten der Individualität gestaltet worden. Inzwischen haben die Converse Chucks ein dauerhaft modisches Image erlangt. Dabei kann den Converse Chucks schon ein Kult-Status zugeschrieben werden. Im Laufe des letzten Jahrhunderts haben die Chucks von jeder neuen Generation einen persönlichen Stempel aufgedrückt bekommen, ohne dabei ihren ursprünglichen Charakter zu verlieren. Auch bei Stars innerhalb der Musikszene erfreuen sich die Converse Chucks nach wie vor sehr großer Beliebtheit.

In den 1950er begann die Entwicklung, dass die Converse Chucks den Weg zum Alltagsschuh für Jugendliche. Die Schuhe dienten in dieser Zeit noch der Rebellion der Jugendlichen gegenüber den Erwachsenen. Zahlreiche Fans der Converse Chucks waren Stars und auch Elvis Presley sowie James Dean liebten diese Schuhe und trugen sie auch auf vielen Fotos. Für Jugendliche war es zu dieser Zeit sehr wichtig, dass sich die Chucks, die aus Segeltuch und Gummi gefertigt werden, mit Kugelschreibern oder Filz- beziehungsweise Lackstiften individuell verändern ließen. So verzierten die Jugendlichen ab den 50er Jahren ihre Converse Chucks mit persönlichen Sprüchen oder Zeichnungen sowie auch als Fans mit den entsprechenden Bandnamen. Die Flower-Power-Bewegung nutzte die Converse Chucks, um sie mit Peace-Zeichen zu verzieren. Besonders die weißen Chucks waren hierfür besonders beliebt. Eine Besonderheit innerhalb der Nutzung der Chucks war es auch, dass die Schuhe zeitweise in unterschiedlichen Farben getragen wurden. Die individuelle Gestaltung durch die Schuhträger brachte es mit sich, dass die Hersteller der Chucks auf die Idee kamen, dass die Schuhe seit dem Jahr 2005 in durch Converse vorgegebenen Farben selbst individuell auf der Website gestaltet werden können. Die Chucks sind heute auch als Kombination zu Businesskleidung ein akzeptiertes Schuhwerk.

Chucks sind bis heute sehr verbreitet und deshalb werden diese Schuhe auch als No-Name-Produkte zu einem günstigeren Preis angeboten. Der Beliebtheit und dem einzigartigen Charakter tut dies allerdings keinen Abbruch. Auch die Qualität der Chucks kann im Regelfall durch die nachgeahmten Schuhe nicht erreicht werden.

Hier könne Sie die Kunden Bewertungen ansehen (auf Bild klicken)

googleGoogle und seine Partner überprüfen anhand einer strikten Vorgehensweise die Qualität des Shopping-Erlebnisses bei verschiedenen Händlern

trustpilotRezensionen und Bewertungen bei Trustpilot – Schnelle Lieferung, Ware wie geordert, Rücksendung einfach gemacht. Einziges Manko, Bezahlung per Rechnung nur bis zu einem relativ niedrigen Betrag möglich.

trustedshopTrustedshop Bewertungen – spartoo.de wurde am 16.03.2012 von Trusted Shops erfolgreich zertifiziert.

[Gesamt:11    Durchschnitt: 4.9/5]